TKN-Mehrtages-Radausfahrt

Unsere  Ausfahrt führen  uns meist über Nebenstraßen in unterschiedliche Gegenden Bayerns / Deutschlands

Die Tagesetappen betragen zwischen 100 -150 Km. Die Höhenmeter variieren je nach Etappe von 1000 – 2000 HM.

Gefahren wird mit etwa 23 km/h im Schnitt. Der Genuss soll nicht zu kurz kommen. Es besteht die Möglichkeit, die Gruppen nach Leistungsstärke zu trennen. Zusätzliche Schikanen können angeboten werden.

Wir übernachten in Gasthöfen oder Hotels. Preisklasse im Segment bis ca. 50 €. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob Einzel- oder Doppelzimmer gewünscht wird. Falls bekannt bitte auch gewünschte Zimmernachbar/in erwähnen. Ob alle Wünsche erfüllt werden können, hängt allerdings von der jeweiligen Unterkunft ab.

Die Tagesverpflegung und das Gepäck werden im Begleitfahrzeug  transportiert. Dieses wird abwechselnd von den TN gefahren. Verpflegung für die Pausen unterwegs wird vorab besorgt. Hierfür werden bei Zusage an die Teilnehmer 30.- Euro eingesammelt. Dieser Betrag wird komplett für Einkauf verwendet.

Bitte beachtet vor der Anmeldung die folgenden Teilnahmebedingungen für die Tour:

  • Es können maximal 17 Radlerinnen und Radler teilnehmen. Schön wäre ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis. 
  • Alle TN müssen mehrjährige Rennraderfahrung haben. Technik und Ausdauer sind wichtiger als hohe Geschwindigkeit. 
  • Alle TN müssen vorab in einer TKN Gruppe mitgefahren sein und von deren Radgruppenleiter für geeignet gehalten werden. TN geben bitte bei Anmeldung an, mit welchem Radgruppenleiter der letzten Jahre sie bereits gefahren sind
  • Die TN verpflichten sich mit der Anmeldung, während der Tour den Anweisungen der Gruppenleiter Folge zu leisten.
  • Die Teilnahme ist für die gesamte Ausfahrt verbindlich. Abbruch nur durch Ausschluss oder Verletzung/Erkrankung. 
  • Die Räder der TN müssen in technisch einwandfreiem Zustand sein (Bremsen, Schläuche, Mäntel usw.), Wartung vor Ausfahrt empfehlenswert.
  • Es sind nur Rennräder ohne zusätzliche Aufbauten zugelassen. 
  • Jeder TN ist für die ausreichende Mitnahme von Gels und Riegeln verantwortlich.
  • Eine Kurzeinweisung der TN erfolgt vor der Abfahrt.
  • Während der gesamten Ausfahrt besteht absolute Helmpflicht. 
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, TKN haftet nicht für Unfälle, Materialschäden etc. Bitte denkt gegebenenfalls an entsprechende Versicherungen.