Ausschreibung für die TKN Rennradausfahrt 2020 vom 14.05. – 17.05.2020

Die Ausfahrt 2020 beginnt und endet in Nürnberg. Wir fahren heuer Richtung Norden in den Franken- und Thüringerwald. Dabei fahren wir am zweiten Tag in das Wintersportmekka Oberhof und tags darauf an den Saalestauseen entlang.

 Die Etappen sind:

1. Tag: Nürnberg - Bad Rodach

2. Tag: Bad Rodach - Saalfeld

3. Tag: Saalfeld - Wallenfels

4. Tag: Wallenfels - Nürnberg

Den genauen Streckenverlauf können wir euch mitteilen sobald das „Feintuning“ abgeschlossen ist, was vermutlich noch einige Zeit dauern wird. Die Tagesetappen betragen zwischen 125 und ca. 160 Km. Die Höhenmeter variieren je nach Etappe von 1300 – 2500 HM. Die Gesamtstrecke wird ca. 550 km betragen, die mit einem Schnitt von ca. 23 Km/h gefahen wird.


Übernachten werden wir wie üblich in Pensionen, Hotels oder Gasthöfen, Preisklasse bis ca.  65 € /Person. Die Unterkünfte sind alle gebucht.

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ihr ein Einzel- oder Doppelzimmer wünscht. Wenn schon bekannt, bitte auch gewünschte Zimmernachbar/in erwähnen. Ob alle Wünsche erfüllt werden können, hängt allerdings von der jeweiligen Unterkunft ab.

Die Tagesverpflegung und das Gepäck werden wie immer im Begleitfahrzeug transportiert, das abwechselnd von jedem Teilnehmer gefahren wird. Das bewährte Losverfahren kommt wieder zum Einsatz. Für die Verpflegung während der Mittagspausen wird wieder wie jedes Jahr gesorgt.

Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 17 Teilnehmer/innen.

Die Teilnahmegebühr beträgt für TKN-Mitglieder 30 €, für NICHT-TKN-Mitglieder 50 €.

Anmeldung bis 28.02.2020 per an E-Mail an : tkn_radeln@gmx.de


Bei einer Zusage werden die Teilnehmer/innen gesondert angeschrieben und ihnen weitere Details mitgeteilt.

Bitte beachtet vor der Anmeldung die folgenden Teilnahmebedingungen für die Tour:

Alle TN (Teilnehmer/innen) müssen mehrjährige Rennraderfahrung haben. Technik und Ausdauer sind dabei wichtiger als hohe Geschwindigkeit.

Alle TN müssen vorab in einer TKN Gruppe mitgefahren sein und von deren Radgruppenleiter für geeignet gehalten werden. TN geben bitte bei Anmeldung an, mit welchem Radgruppenleiter der letzten Jahre sie bereits gefahren sind

Die TN verpflichten sich bei Anmeldung, während der Tour den Anweisungen der Gruppenleiter Folge zu leisten.

Die Teilnahme ist für die gesamte Ausfahrt verbindlich. Abbruch nur durch Ausschluss oder Verletzung/Erkrankung.

Die Räder der TN müssen in technisch einwandfreiem Zustand sein, eine Wartung vor der Ausfahrt ist empfehlenswert.

An den Rädern dürfen keine zusätzlichen Aufbauten (z.B. Tria-Auflieger etc...) angebracht sein. Bei Unklarheiten bitte vorab nachfragen.

Jeder TN ist für die ausreichende Mitnahme von Gels und Riegeln selbst verantwortlich.

Eine Kurzeinweisung der TN erfolgt vor der Abfahrt.

Während der gesamten Ausfahrt besteht absolute Helmpflicht.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, TKN haftet nicht für Unfälle, Materialschäden etc. Bitte denkt gegebenenfalls an entsprechende Versicherungen.

Viele Grüße das TKN-Radausfahrt-Orgateam

21.11.2019